Litzen

Von Roll bietet eine große Auswahl an Rund- und Flachlitzen sowie Hochfrequenz-Litzen für einen breiten Bereich an Nieder- und Hochspannungsanwendungen an, die speziell in Motoren, Generatoren und Filtern eingesetzt werden.

Ihre Vorteile

  • Weltweit führender Hersteller elektrotechnischer Isoliersysteme
  • Universeller Maschinenpark für die Umspinnung, Umflechtung oder Bandierung von sämtlichen Litzentypen
  • Eine umfassende Palette an Garnen und Folien (Polyamide, Glass, Polyester PET, Polyester PEN, Polyimid, Aramidpapier, Samicafilm®, Samicapor®)
  • Weltweiter Service durch unsere Vertriebsgesellschaften und Agenten
  • Kompetente und kundenorientierte Partner, die Lösungen bieten
Verschiede Litzendrähte

Hochfrequenz-Litzen werden aus verdrillten und verseilten lackisolierten Einzeldrähten gefertigt, um Wirbelstromverluste, die so genannten Skin-Effekte, zu minimieren.

Lötbare Leiter werden in der Regel in Hochfrequenzlitzen eingesetzt. Andere Lacke sind möglich, insbesondere für Hochtemperaturanwendungen (bis Temperaturklasse 240). Die gebündelten Einzelleiter können mit mehreren Lagen Polyamidgarn (Nylon), Polyester PET- oder PEN-Folie, Aramidpapier, Polyimid-Folie umsponnen werden und sogar mit PVC, XLPE, PUR, Silikon oder anderen Kunstoffmaterialien ummantelt werden.

Um einen besseren Füllfaktor zu erreichen, können die Hochfrequenz-Litzen in eine rechteckige oder trapezförmige Form gepresst werden.

Dimensionsbereich

  • Durchmesser Einzelleiter: 0,032 mm bis 2.00 mm
  • Anzahl Einzelleiter: 2 bis mehrere 1000
  • Rechteckige Profile: bis 50 x 50 mm

Anwendungsbeispiele

  • HF-Transformatoren
  • Induktives Laden von Batterien in Elektroautos
  • Induktionskochherde
  • HF-Filter
  • Transformatoren für Schienenfahrzeuge
  • Elektromotoren und –antriebe mit hohen Drehzahlen

          

Die hohe Flexibilität von Rundlitzen bietet wesentliche Vorteile beim Herstellungsprozess kleiner Transformatoren und rotierender Niederspannungsmaschinen und kann den Wirkungsgrad der Maschine verbessern. Die Litzen werden in der Regel abhängig von der Anwendung mit Polyester-, Polyimid-, Glimmer- oder Aramidbändern isoliert.

Die einzelnen Leiter sind meistens blanke Kupferdrähte, sie können aber auch lackisoliert sein oder mittels einer speziellen Oberflächenbehandlung mit einer sehr dünnen Isolation versehen werden.

Dimensionsbereich

  • Durchmesser Einzelleiter: 0,40 mm, 0,50 mm oder 1,00 mm
  • Anzahl Einzelleiter: 2 bis mehrere 1000

Anwendungsbeispiele

  • Filter mit Hochstrom
  • Transformatoren, Drosseln
  • Niederspannungsmotoren


Die hohe Flexibilität von Litzen bewirkt wesentliche Einsparungen im Herstellungsprozess rotierender Maschinen und kann zudem den Wirkungsgrad der Maschine verbessern. In rotierenden Maschinen eingesetzte Litzen werden in der Regel in eine rechteckige und flachgepresste Form gepresst, um den Kupferfüllfaktor zu erhöhen.

Umwickelte Flachlitzen sind abhängig von der Anwendung mit Samicafilm®-, Samicapor®-, Polyester- oder Polyimid-Bändern oder Aramidbändern isoliert. Die einzelnen Leiter sind meistens blanke Kupferdrähte, sie können aber auch lackisoliert sein oder mittels einer speziellen Oberflächenbehandlung mit einer sehr dünnen Isolation versehen werden.

Dimensionsbereich

  • Durchmesser Einzelleiter: 0,5 mm bis 1,00 mm
  • Anzahl Einzelleiter: 2 bis mehrere 1000
  • Rechteckige Profile: bis 50 x 50 mm

Anwendungsbeispiele

  • Nieder- oder Hochspannungsmotoren
  • Windturbinengeneratoren
  • Filter mit Hochstrom
  • Transformatoren, Drosseln

Spezielle Rund- und Flachlitzen
Rund- oder Flachlitzen die mit speziellen Oberflächenbehandelte Einzelleiter hergestellt sind können Wirbelstrom- und Proximity-Effektverluste verringern, während gleichzeitig ein hoher Füllfaktor erzielt wird. Verbindungen lassen sich mit diesen Litzen auch einfach herstellen.