M
M

Von Roll Hol­ding AG: Geschäfts­er­geb­nis 2016

Au / Wädens­wil, 16. März 2017 – Die Von Roll Hol­ding AG ver­öf­fent­lich­te heu­te ihr Ergeb­nis für das Geschäfts­jahr 2016. Dank vor­an­ge­gan­ge­ner Opti­mie­run­gen, der Kon­so­li­die­rung und Moder­ni­sie­rung von Pro­duk­ti­ons­stand­or­ten gelang es Von Roll 2016 ihre ope­ra­ti­ve Leis­tung zu ver­bes­sern und die Brut­to­mar­ge um 3,3 %-Punk­te gegen­über dem Vor­jahr zu stei­gern. Gleich­zei­tig konn­te der ope­ra­ti­ve Ver­lust ver­rin­gert wer­den. Berei­nigt um Restruk­tu­rie­rungs­kos­ten und aus­ser­or­dent­li­che Wert­be­rich­ti­gun­gen beträgt das EBIT für das abge­lau­fe­ne Geschäfts­jahr CHF ‑6,2 Mil­lio­nen gegen­über CHF ‑17,2 Mil­lio­nen aus dem Vorjahr.

Als Reak­ti­on auf die rück­läu­fi­gen Umsät­ze in Höhe von CHF 328,1 Mil­lio­nen in 2016 wur­den im 2. Halb­jahr des abge­lau­fe­nen Geschäfts­jah­res die Mass­nah­men zur Neu­aus­rich­tung der Von Roll Grup­pe erheb­lich aus­ge­wei­tet und beschleu­nigt. Zu die­sen Mass­nah­men gehö­ren die Opti­mie­rung des Pro­dukt­port­fo­li­os, die Sen­kung der Per­so­nal- und Ver­wal­tungs­kos­ten sowie die Ver­schlan­kung der Orga­ni­sa­ti­on. Wei­te­re Schwer­punk­te sind die Opti­mie­rung der Ein­kaufs­kon­di­tio­nen sowie die Neu­aus­rich­tung der glo­ba­len Ver­triebs­struk­tur. Die aus den oben genann­ten Grün­den resul­tie­ren­den Restruk­tu­rie­rungs­kos­ten und aus­ser­or­dent­li­che Wert­be­rich­ti­gun­gen in Höhe von CHF 13,9 Mil­lio­nen führ­ten zu einem EBIT von ins­ge­samt CHF ‑20,1 Millionen.

Für das Geschäfts­jahr 2017 bewirkt die umge­setz­te Restruk­tu­rie­rung eine Ent­las­tung der Gesamt­kos­ten­ba­sis in Höhe von mehr als CHF 18 Mil­lio­nen. Dar­über hin­aus erwar­ten wir wei­te­re posi­ti­ve Ergeb­nis­bei­trä­ge aus den in 2017 gestar­te­ten Pro­gram­men zur Effi­zi­enz­stei­ge­rung in den Berei­chen Ver­trieb und Produktion.

In den ers­ten bei­den Mona­ten des neu­en Geschäfts­jah­res konn­te die Von Roll Grup­pe ein posi­ti­ves Net­to­er­geb­nis ver­zeich­nen. Gestützt auf einen soli­den Auf­trags­ein­gang sind wir auch für den wei­te­ren Ver­lauf des Geschäfts­jah­res 2017 zuver­sicht­lich. Die Von Roll Iso­la­ti­ons­sys­te­me für die Kon­struk­ti­on von Moto­ren und Gene­ra­to­ren im Hoch­span­nungs­be­reich gehö­ren nach wie vor zu den füh­ren­den und meist­ver­wen­de­ten Sys­tem­lö­sun­gen im Markt. Unse­re glo­ba­le Prä­senz und Kun­den­nä­he erlau­ben es uns mass­ge­schnei­der­te, kun­de­spe­zi­fi­sche Lösun­gen anzu­bie­ten, für die wir auch zukünf­tig ein hohes Markt­po­ten­ti­al sehen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie im Geschäfts­be­richt 2016. Die­ser ist digi­tal abruf­bar unter http://www.vonrollgroup.com/de/media–investor-relations/berichte-und-publikationen/finanz-berichte/.

 

Kenn­zah­len Konzern

in CHF 1 000

2016

2015

Ver­än­de­rung

Bestel­lungs­ein­gang

335’729

356’603

-5,9%

Net­to­um­satz­er­lö­se

328’110

354’806

-7,5%

   davon Insulation

220’915

234’268

-5,7%

   davon Composites

98’231

112’006

-12,3%

   davon sons­ti­ge Aktivitäten

8’964

8’532

+5,1%

Betriebs­er­geb­nis (EBIT)

-20’063

-23’035

+12,9%

Unter­neh­mens­er­geb­nis der Periode

-30’290

-34’875

+13,1%

Geld­fluss aus betrieb­li­cher Tätigkeit

-10’453

-14’359

+27,2%

Eigen­ka­pi­tal­quo­te

27%

18%

+9 ppt.

Mit­ar­bei­ter­be­stand (FTE)

1’703

2’002

-14,9%

 

Über die Von Roll Hol­ding AG: Als Schwei­zer Indus­trie­un­ter­neh­men fokus­siert sich die Von Roll Hol­ding AG auf Pro­duk­te zur Ener­gie­er­zeu­gung, ‑über­tra­gung und ‑ver­tei­lung. Von Roll ist Welt­markt­füh­rer für Elek­tro­iso­la­ti­ons­pro­duk­te, ‑sys­te­me und ‑ser­vices und welt­weit an 29 Stand­or­ten mit rund 1700 Mit­ar­bei­tern vertreten.

 
Kon­takt

Clau­dia Güntert
Head of Cor­po­ra­te Communications
& Inves­tor Relations
T +41 61 785 52 36
F +41 61 785 58 92
E press@vonroll.com