M
M

Von Roll stei­gert Ertrags­kraft im ers­ten Halb­jahr 2018

Brei­ten­bach, 21. August 2018 – Die Von Roll Grup­pe erzielt im ers­ten  Halb­jahr 2018 ein posi­ti­ves Betriebs­er­geb­nis in Höhe von CHF 8,8 Mil­lio­nen (Vor­jahr: CHF 7,5 Mil­lio­nen) und bestä­tigt damit die erfolg­rei­che Neu­aus­rich­tung der Unternehmensgruppe.

Die posi­ti­ven Finanz­kenn­zah­len des ers­ten Halb­jah­res 2018 resul­tie­ren aus der kon­se­quen­ten Aus­rich­tung der Von Roll Grup­pe auf pro­fi­ta­ble Geschäfts­fel­der bei gleich­zei­tig erhöh­ter Pro­duk­ti­vi­tät. So konn­te sowohl die EBIT-Mar­ge auf 5,2% (Vor­jahr: 4,3%) als auch die Brut­to­mar­ge auf 21,3% (Vor­jahr: 20,3%) im Ver­gleich zum Vor­jahr gestei­gert wer­den. Eben­falls posi­tiv ent­wi­ckel­te sich der Geld­fluss aus betrieb­li­cher Tätig­keit der mit CHF 6,9 Mil­lio­nen deut­lich über dem Niveau des Vor­jah­res liegt.

Der im Ver­gleich zum Vor­jahr leicht nied­ri­ge­re Umsatz in Höhe von CHF 169,8 Mil­lio­nen sowie der um 3,0% gesun­ke­ne Bestell­ein­gang resul­tie­ren aus der Ver­äus­se­rung von zwei Pro­duk­ti­ons­wer­ken in den USA (Aus­tral) und  in Chi­na (Mica Luhe). Eine Berei­ni­gung der Umsät­ze der Vor­jah­res­pe­ri­ode um die in 2017 und 2018 rea­li­sier­ten Unter­neh­mens­ver­käu­fe zeigt einen Anstieg des Umsat­zes um CHF 4,1 Mil­lio­nen bzw. um 2,6% gegen­über dem Vorjahr.

Das seit Anfang 2017 kon­se­quent umge­setz­te Opti­mie­rungs­pro­gramm zeigt Wir­kung und wird auch in den kom­men­den Mona­ten zu einer nach­hal­ti­gen Ver­bes­se­rung der ope­ra­ti­ven Ertrags­la­ge bei­tra­gen. Gleich­zei­tig bie­ten neue Pro­duk­te und Geschäfts­fel­der wie bei­spiels­wei­se E‑Mobility und Aero­space Spiel­raum für zukünf­ti­ges Wachstum.

 

Kenn­zah­len Konzern

in CHF 1 000 1H 2018 1H 2017 (ange­passt) Ver­än­de­rung
Bestell­ein­gang       180 810       186 375 -3,0%
Net­to­um­satz­er­lö­se           169 767            173 868 -2,4%
   davon Insulation            119 440            120 799 -1,1%
   davon Composites              50 361              53 227 -5,4%
   davon sons­ti­ge Aktivitäten              ‑34              ‑158 78,5%
Betriebs­er­geb­nis (EBIT)                8 829                7 531 17,2%
Unter­neh­mens­er­geb­nis der Periode              954              402 137,3%
Geld­fluss aus betrieb­li­cher Tätigkeit              6 861              150 4474,0%
Eigen­ka­pi­tal­quo­te (%) 28,7% 27,0% 1,7 ppt
Mit­ar­bei­ter (FTE)                1 437                1 601 -10,2%

 

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sind im Halb­jah­res­be­richt 2018 ersicht­lich. Die­ser ist digi­tal abruf­bar unter http://www.vonrollgroup.com/de/.

 

Über die Von Roll Hol­ding AG: Als Schwei­zer Indus­trie­un­ter­neh­men fokus­siert sich die Von Roll Hol­ding AG auf Pro­duk­te zur Ener­gie­er­zeu­gung, ‑spei­che­rung, ‑über­tra­gung und ‑ver­tei­lung. Von Roll ist Welt­markt-füh­rer für Elek­tro­iso­la­ti­ons­pro­duk­te, ‑sys­te­me und ‑ser­vices und welt­weit an 14 Pro­duk­ti­ons­stand­or­ten mit rund 1450 Mit­ar­bei­tern ver­tre­ten. Das Unter­neh­men belie­fert Kun­den in über 80 Ländern.

 

Kon­takt

Clau­dia Güntert
Head of Cor­po­ra­te Communications
& Inves­tor Relations
T +41 61 785 52 36
F +41 61 785 58 92
E press@vonroll.com

 

Die vor­lie­gen­de Medi­en­mit­tei­lung ent­hält Infor­ma­tio­nen, die auf dem heu­ti­gen Kennt­nis­stand beru­hen. Unvor­her­seh­ba­re Risi­ken und Ein­flüs­se kön­nen unter Umstän­den Abwei­chun­gen von den gemach­ten Aus­füh­run­gen bewir­ken. Auf­grund von Run­dungs­dif­fe­ren­zen kann es zu Unter­schie­den in den aus­ge­wie­se­nen Wer­ten kom­men. Ver­tie­fen­de Infor­ma­tio­nen zum Unter­neh­men und zum Geschäfts­ver­lauf ent­neh­men Sie bit­te dem Geschäfts­be­richt und dem Halb­jah­res­be­richt der Von Roll Hol­ding AG. Die­se sind digi­tal abruf­bar unter http://www.vonroll.com/de/.