M
M

Von Roll: Ver­stär­kung der Kapi­tal­struk­tur schafft Grund­la­gen für wei­te­res Wachstum

Brei­ten­bach, 10. Dezem­ber 2018 – Ange­sichts der Stei­ge­rung der ope­ra­ti­ven Ertrags­kraft hat sich der Haupt­ak­tio­när ent­schlos­sen, die von ihm gehal­te­nen Wan­del­an­lei­hen in einem Gesamt­vo­lu­men von nomi­nal CHF 163‘355‘000 zu wandeln.

Die damit ver­bun­dene signi­fi­kante Stär­kung der Kapi­tal­struk­tur der Von Roll Gruppe führt zu einer Eigen­ka­pi­tal­quote von gut 68%. CEO Dr. Chris­tian Hen­ner­kes hierzu: „Wir sehen in die­sem Schritt einen beson­de­ren Ver­trau­ens­be­weis, der für die ein­ge­lei­tete Neu­aus­rich­tung ganz neue Hand­lungs­spiel­räume eröff­net. Dar­über hin­aus sehen wir uns durch die gestärkte Eigen­ka­pi­tal­ba­sis in Ver­bin­dung mit dem ver­bes­ser­ten ope­ra­ti­ven Cash-Flow in der Lage, zukünf­tig auch anor­ga­ni­sches Wachs­tum anzugehen.“

Gleich­zei­tig führt Von Roll den stra­te­gi­schen Aus­bau des Pro­dukt­port­fo­lios kon­se­quent fort und trans­for­miert seine Jahr­zehnte lange Exper­tise auf dem Gebiet der elek­tri­schen und ther­mi­schen Iso­la­tion in den stark wach­sen­den Markt für Elektromobilität.

Durch die Wand­lung wird ab 2019 das Net­to­er­geb­nis um CHF 6 Mio. jähr­lich entlastet.

 

Mit­tei­lung zur Wandlung:

Brei­ten­bach, 10. Dezem­ber 2018 – Die Pri­vat­bank IHAG Zürich AG als Lead Mana­ger und Wan­del-agent der Von Roll Hol­ding AG hat am 7. Dezem­ber 2018 mit­ge­teilt, dass am 7. Dezem­ber 2018 im Zusam­men­hang mit der am 18. Juni 2014 von der Von Roll Hol­ding AG aus­ge­ge­be­nen Wan­del­an­leihe mit einem Emis­si­ons­vo­lu­men von CHF 61’000’000 und mit Fäl­lig­keit am 18. Juni 2020 CHF 14’895’000 der noch aus­ste­hen­den CHF 21’000’000 und im Zusam­men­hang mit der am 11. April 2016 von der Von Roll Hol­ding AG aus­ge­ge­be­nen Wan­del­an­leihe mit einem Emis­si­ons-volu­men von CHF 150’000’000 und mit Fäl­lig­keit am 11. April 2022 CHF 148’460’000 der noch aus­ste­hen­den CHF 149’567’000 gewan­delt wurden.

Basie­rend auf dem im Halb­jah­res­ab­schluss publi­zier­ten Wer­ten führt dies zu einer Erhö­hung des Eigen­ka­pi­tals um CHF 147‘740‘000 von CHF 107‘935‘000 auf CHF 255‘675‘000. Das im Han­dels­re­gis­ter ein­ge­tra­gene Akti­en­ka­pi­tal erhöht sich infolge der oben erwähn­ten sowie bereits frü­her im Jahr ein­ge­gan­ge­nen Wand­lun­gen von nomi­nal CHF 20‘176‘855.50, ent­spre­chend 201‘768‘555 Inha­ber­ak­tien mit einem Nenn­wert von je CHF 0.10 auf nomi­nal CHF 35’654’480.40, ent­spre­chend 356’544’804 Inhaberaktien.

 

Über die Von Roll Hol­ding AG: Als Schwei­zer Indus­trie­un­ter­neh­men fokus­siert sich die Von Roll Hol­ding AG auf Pro­dukte zur Ener­gie­er­zeu­gung, ‑spei­che­rung, ‑über­tra­gung und ‑ver­tei­lung. Von Roll ist Welt­markt-füh­rer für Elek­tro­iso­la­ti­ons­pro­dukte, ‑sys­teme und ‑ser­vices und welt­weit an 14 Pro­duk­ti­ons­stand­or­ten mit rund 1450 Mit­ar­bei­tern ver­tre­ten. Das Unter­neh­men belie­fert Kun­den in über 80 Ländern.

 

Kon­takt

Clau­dia Güntert
Head of Cor­po­rate Communications
& Inves­tor Relations
T +41 61 785 52 36
F +41 61 785 58 92
E press@vonroll.com

 

Die vor­lie­gende Medi­en­mit­tei­lung ent­hält Infor­ma­tio­nen, die auf dem heu­ti­gen Kennt­nis­stand beru­hen. Unvor­her­seh­bare Risi­ken und Ein­flüsse kön­nen unter Umstän­den Abwei­chun­gen von den gemach­ten Aus­füh­run­gen bewir­ken. Auf­grund von Run­dungs­dif­fe­ren­zen kann es zu Unter­schie­den in den aus­ge­wie­se­nen Wer­ten kom­men. Ver­tie­fende Infor­ma­tio­nen zum Unter­neh­men und zum Geschäfts­ver­lauf ent­neh­men Sie bitte dem Geschäfts­be­richt und dem Halb­jah­res­be­richt der Von Roll Hol­ding AG. Diese sind digi­tal abruf­bar unter http://www.vonroll.com/de/.