M
M

Von Roll nutzt das durch die Pan­de­mie beein­fluss­te Geschäfts­jahr gezielt für umfang­rei­che Strukturanpassungen

Brei­ten­bach, 18. März 2021 – Das Geschäft der Von Roll Grup­pe wur­de im Jahr 2020 durch exter­ne Ein­flüs­se nega­tiv geprägt. Schwie­ri­ge Umstän­de für unse­re Kun­den auf­grund der anhal­ten­den COVID-19-Pan­de­mie führ­ten zu einem deut­li­chen Nach­fra­ge­rück­gang in nahe­zu allen Pro­dukt­seg­men­ten und Regionen.

Die Von Roll Grup­pe hat die Pha­se einer sich stark abschwä­chen­den Welt­kon­junk­tur kon­se­quent genutzt, um wei­te­re, geziel­te Struk­tur­an­pas­sun­gen in Euro­pa vor­zu­neh­men. Her­vor­zu­he­ben ist die Auf­ga­be von zwei Pro­duk­ti­ons­wer­ken in Frank­reich, die im Geschäfts­jahr 2019 zwar noch rund CHF 50 Mil­lio­nen zum Kon­zern­um­satz bei­tru­gen, jedoch seit Jah­ren hoch defi­zi­tär waren.

Im Ergeb­nis sank der Net­to­er­lös im abge­lau­fe­nen Geschäfts­jahr auf CHF 212,2 Mil­lio­nen (2019: CHF 291,6 Mil­lio­nen). Das Betriebs­er­geb­nis war über­wie­gend durch nega­ti­ve Buch­wert­ef­fek­te aus den vor­ge­nann­ten Struk­tur­an­pas­sun­gen belas­tet und lag bei CHF ‑16,6  Mil­lio­nen (2019: CHF 9,8 Mil­lio­nen). Das Net­to­er­geb­nis ver­schlech­ter­te sich im glei­chen Mas­se auf CHF ‑24,2 Mil­lio­nen (2019: CHF 3,3 Mil­lio­nen). Der Geld­fluss aus Betriebs­tä­tig­keit lag bei CHF 6,8 Mil­lio­nen (2019: CHF 12,6 Millionen).

In den ers­ten Mona­ten des Geschäfts­jah­res 2021 ver­zeich­ne­te die Von Roll Grup­pe einen star­ken Auf­trags­ein­gang und konn­te ertrags­sei­tig von den zuletzt umge­setz­ten Struk­tur­an­pas­sun­gen enorm pro­fi­tie­ren. Für das lau­fen­de Geschäfts­jahr 2021 erwar­tet der Kon­zern spür­ba­re Umsatz­zu­wäch­se und ein deut­lich posi­ti­ves Betriebsergebnis.

 

Kenn­zah­len Konzern  
in CHF 1 000 2020 2019
Bestell­ein­gang 196 998 296 944
Net­to­um­satz­er­lö­se 212 237 291 581
Davon Insu­la­ti­on 156 129 212 683
Davon Com­po­si­tes 56 108 78 898
Grup­pen­er­geb­nis vor Zin­sen, Steu­ern und Abschrei­bun­gen (EBIT­DA) -4 920 21 540
Betriebs­er­geb­nis vor Dekonsolidierung -5 283 9 795
Betriebs­er­geb­nis (EBIT) -16 565 9 795
Grup­pen­er­geb­nis nach Steu­ern (EAT) -24 215 3 261
Geld­fluss aus Betriebstätigkeit 6 831 12 625
Eigen­ka­pi­tal­quo­te 74,5% 71,9%
Mit­ar­bei­ter­be­stand (FTE) 973 1 203


Über die Von Roll Hol­ding AG:
 Als Schwei­zer Indus­trie­un­ter­neh­men fokus­siert sich die Von Roll Hol­ding AG auf Pro­duk­te zur Ener­gie­er­zeu­gung, ‑spei­che­rung, ‑über­tra­gung und ‑ver­tei­lung. Von Roll ist Welt­markt­füh­rer für Elek­tro­iso­la­ti­ons­pro­duk­te, ‑sys­te­me und Ser­vices und welt­weit an 14 Stand­or­ten mit rund 1000 Mit­ar­bei­tern ver­tre­ten. Das Unter­neh­men belie­fert Kun­den in über 80 Ländern.

 

Kon­takt

Clau­dia Güntert
Head of Cor­po­ra­te Communications
& Inves­tor Relations
T +41 61 785 52 36
F +41 61 785 58 92
E press@vonroll.com

 

Die vor­lie­gen­de Medi­en­mit­tei­lung ent­hält Infor­ma­tio­nen, die auf dem heu­ti­gen Kennt­nis­stand beru­hen. Unvor­her­seh­ba­re Risi­ken und Ein­flüs­se kön­nen unter Umstän­den Abwei­chun­gen von den gemach­ten Aus­füh­run­gen bewir­ken. Ver­tie­fen­de Infor­ma­tio­nen zum Unter­neh­men und zum Geschäfts­ver­lauf ent­neh­men Sie bit­te dem Geschäfts­be­richt und dem Halb­jah­res­be­richt der Von Roll Hol­ding AG. Die­se sind digi­tal abruf­bar unter https://www.vonroll.com/de/.