M
M
Vonroll

Indus­trie­ma­schi­nen

Unsere inno­va­ti­ven Ver­bund­werk­stoffe machen den Unterschied

Opti­miert für jede Anwendung

In gros­sen Indus­trie­an­la­gen sind es oft kleine Teile aus Com­po­site-Werk­stof­fen, die erfolgs­wirk­sam sind. Je prä­zi­ser diese auf die jewei­lige Anwen­dung abge­stimmt sind, desto bes­sere Dienste leis­ten sie. Von Roll macht Höchst­leis­tun­gen mög­lich: Wir kom­bi­nie­ren die mecha­ni­schen, ther­mi­schen und elek­tri­schen Eigen­schaf­ten der Werk­stoffe so intel­li­gent, dass Ihre Maschi­nen auf Hoch­tou­ren kom­men – und das langfristig.

Unsere Lösun­gen für Indus­trie­an­la­gen sind als Lami­nate, Halb­zeuge, Prep­regs, Rohre oder bear­bei­tete Teile erhält­lich. Will­kom­men in einer Welt der Möglichkeiten!

High­tech für den Maschi­nen- und Gerä­te­bau

Die Anwen­dun­gen für Ver­bund­werk­stoffe im Maschi­nen- und Gerä­te­bau sind sehr viel­fäl­tig. Des­halb stim­men wir unsere Lösun­gen indi­vi­du­ell auf Ihre Bedürf­nisse ab. Was auch immer Sie vor­ha­ben: Sie pro­fi­tie­ren von der hohen Qua­li­tät unse­rer Pro­dukte, die sich durch hohe mecha­ni­sche, ther­mi­sche und che­mi­sche Bestän­dig­keit, flamm­hem­mende oder Gleit­ei­gen­schaf­ten sowie ihr gerin­ges Gewicht aus­zeich­nen. Je nach Anwen­dung sind unsere Lösun­gen halogenfrei.

 

Set­zen Sie auf zuver­läs­sige Von Roll High­tech-Pro­dukte — erhält­lich in ver­schie­de­nen Vari­an­ten als Rohre, Lami­nate und bear­bei­tete Teile.

Von Roll Schie­ber und Lamel­len für Vaku­um­pum­pen oder Luft­kom­pres­so­ren über­zeu­gen durch eine extrem geringe Rei­bung, einen nied­ri­gen Wär­me­aus­deh­nungs­ko­ef­fi­zi­en­ten, sehr enge Tole­ran­zen, mecha­ni­sche Fes­tig­keit bei erhöh­ter Tem­pe­ra­tur und che­mi­sche Bestän­dig­keit.

Unsere Vetro­nite® Lamel­len und Schie­ber wer­den in ölge­schmier­ten Dreh­schie­ber­pum­pen ein­ge­setzt. Bei unse­ren High-End-Pro­dukte AR 600 P01, AR 600 T23 und ACG 600 T23 genügt eine Trop­fen­schmie­rung, um sehr lange Stand­zei­ten zu erreichen.

In Druck­luft­mo­to­ren und Kom­pres­so­ren dage­gen sor­gen spe­zi­elle Cane­vas­ite-Sor­ten für eine lange Lebens­dauer – z. B. die Pro­dukte FF 5964 und VRI-BAT für ölge­schmierte Anwen­dun­gen und FF-PTFE für den Trockenlauf.

Hoch­prä­zise Kugel­la­ger­kä­fige – etwa in Zahn­arzt­boh­rern – müs­sen sowohl Vibra­tio­nen durch sehr hohe Umdre­hungs­zah­len als auch einer star­ken che­mi­scher Bean­spru­chung durch die Ste­ri­li­sa­tion standhalten.

Wir bie­ten spe­zi­elle Baum­woll­phe­nol-Pro­dukte (Cane­vas­ite® VRI-BAT oder FF-5964) für Kugel­la­ger und erfül­len hier höchste Anfor­de­run­gen hin­sicht­lich Ver­schleiss­fes­tig­keit und Bear­beit­bar­keit – und das ins­be­son­dere bei sehr klei­nen Kugellagerkäfigen.

Um die supra­lei­ten­den Magnet­spu­len sta­bil zu betrei­ben, müs­sen Kern­spin­re­so­nanz­spek­tro­skope kom­ple­xen Anfor­de­run­gen gerecht wer­den. So soll etwa die Abwärme des Spek­tro­skops effi­zi­ent abge­lei­tet wer­den, wäh­rend die Spu­len bei kryo­ge­nen Tem­pe­ra­tu­ren gehal­ten wer­den. Her­stel­ler von NMR-Gerä­ten pro­fi­tie­ren hier von unse­ren bear­bei­te­ten Tei­len aus den Mate­ria­lien Vetro­nite® EGS102 und Cane­vas­ite® PF CC 201.

Einige Qua­li­tä­ten unse­rer Vetro­nite®-Pro­dukte wur­den spe­zi­ell für Anwen­dun­gen im extre­men Nie­der­tem­pe­ra­tur­be­reich ent­wi­ckelt. Dabei hal­ten sie Tem­pe­ra­tu­ren von bis zu -270 °C stand. Diese Lösun­gen sind seit Jah­ren erfolg­reich im Ein­satz – und über­zei­gen durch ihre Ver­bin­dung aus opti­ma­ler Funk­tion und hoher Leistung.

Iso­la­tion für Hoch­tem­pe­ra­tur­anla­gen

Indus­tri­elle Anla­gen, die unter sehr hohen Tem­pe­ra­tu­ren arbei­ten, erfor­den zuver­läs­si­gen ther­mi­schen Schutz. Die Reduk­tion von Abstrahl­wär­me­ver­lus­ten senkt zudem den Ener­gie­be­darf. Dies ver­rin­gert die Betriebs­kos­ten und erhöht die Nach­hal­tig­keit Ihrer Herstellungsprozesse.

Um beheizte Pres­sen effi­zi­ent betrei­ben zu kön­nen, sind druck­feste Iso­la­ti­ons­pro­dukte von ent­schei­den­der Bedeu­tung. Unsere bear­bei­te­ten Iso­la­ti­ons­plat­ten tren­nen effi­zi­ent heisse und kalte Teile der Presse. Eine qua­li­ta­tiv hoch­wer­tige Iso­la­tion garan­tiert nicht nur für eine hohe Ener­gie­ef­fi­zi­enz, son­dern auch für eine opti­male Funk­tio­na­li­tät der Anlage. Das Resul­tat: Ihre Anlage lie­fert über den gesam­ten Lebens­szy­klus hin­weg Pro­dukte in kon­stant hoher Qua­li­tät.

Wir pas­sen unsere Pro­dukte in Form und Dicke fle­xi­bel an Ihre Anfor­de­run­gen an.

Um Ener­gie­kos­ten zu sen­ken und zugleich die Qua­liät der gepres­se­ten Pro­dukte zu ver­bes­sern, ist eine gute ther­mi­sche Iso­la­tion der Presse erforderlich.

Unsere druck­fes­ten und tem­pe­ra­tur­be­stän­di­gen Iso­la­ti­ons­plat­ten redu­zie­ren Abstrahl­wär­me­ver­luste, mini­mie­ren den ther­mi­schen Stress in der Presse und ermög­li­chen län­gere War­tungs­in­ter­valle.

Die exzel­lente Bear­beit­bar­keit des Mate­ri­als sorgt zudem für aus­ge­zeich­nete Dicken­to­le­ran­zen und eine hohe Par­al­le­li­tät.

  • In Metall­schmel­zen wird z. B. Alu­mi­nium mit einem sehr hohen Gleich­strom (> 600 kA) elek­tro­ly­tisch redu­ziert. Das Ver­fah­ren stellt hohe Anfor­de­run­gen an den Schutz der Arbei­ter vor Licht­bö­gen und ande­ren elek­tri­schen Risi­ken, die Opti­mie­rung des Ener­gie­ver­brauchs und die Ver­mei­dung von Aus­fall­zei­ten.

    Unsere Ver­bund­werk­stoffe erfül­len diese Auf­ga­ben durch die Kom­bi­na­tion aus geeig­ne­ten Har­zen mit Glas, Glim­mer oder ande­ren Trä­ger­struk­tu­ren. Dies führt zu einer her­vor­ra­gen­den elek­tri­schen und ther­mi­schen Iso­lie­rung, gros­ser Druck­fes­tig­keit bei erhöh­ten Tem­pe­ra­tu­ren, einer guten che­mi­schen Bestän­dig­keit – und damit ins­ge­samt zu einer lang­fris­tig höhe­ren Leis­tungs­fä­hig­keit der Schmelze.

Scha­berklin­gen für die Papier­in­dus­trie

Wäh­rend des Papier­her­stel­lungs­pro­zes­ses wer­den die Wal­zen in Papier­ma­schi­nen mit unter­schied­li­chen Scha­berklin­gen (Doc­tor Bla­des) gerei­nigt. Wir bie­ten Scha­berklin­gen in prak­tisch allen mög­li­chen Mate­ri­al­kom­bi­na­tio­nen an. Mass­geb­lich ist dabei immer, wel­che Kom­bi­na­tion sich für die jewei­lige Posi­tion und Funk­tion in der Maschine am bes­ten eignet.

Als Experte für Ver­bund­werk­stoffe decken wir das voll­stän­dige Sor­ti­ment ab – und kön­nen fle­xi­bel auf Son­der­an­fra­gen reagie­ren. So sind wir auch in der Lage, Nicht-Stan­dard Abmes­sun­gen sowie belie­big wähl­bare Glas-Car­bon-Kom­bi­na­tio­nen (z.B. 3C-Lösun­gen) zu realisieren.

Unsere Scha­berklin­gen scho­nen die Wal­zen­ober­flä­chen und erzie­len opti­male Rei­ni­gungs­er­geb­nisse. Hohe Tem­pe­ra­tur­be­stän­dig­keit und che­misch-mecha­ni­scher Belast­bar­keit sor­gen zudem für einen sehr gerin­gen Mate­ri­al­ver­schleiss.

Dank eines spe­zi­el­len Hoch­tem­pe­ra­tur­har­zes über­zeu­gen unsere Vetro­nit Stan­dard­scha­berklin­gen durch hohe mecha­ni­sche Sta­bi­li­tät, grosse Tem­pe­ra­tur­be­stän­dig­keit und eine gute Verschleissfestigkeit.

Die Klin­gen sind wahre All­round-Talente und las­sen sich an allen Posi­tio­nen der Papier­ma­schine ein­set­zen – selbst im her­aus­for­dern­den Trockenbereich.

Um unsere Hybrid­klin­gen exakt an die Anfor­de­run­gen unse­rer Kun­den anzu­pas­sen, fer­ti­gen wir sie mit Car­bon­la­gen in unter­schied­li­cher Anzahl an. Diese Pro­dukte sind sehr leis­tungs­stark, bie­ten eine hohe mecha­ni­sche und che­mi­sche Bestän­dig­keit und ver­fü­gen über exzel­len­ten Ver­schleiss­ei­gen­schaf­ten – lange Halt­bar­keit bei star­ker Reinigungsleistung.

Unser Sor­ti­ment an Hoch­leis­tungs-Carbon­klin­gen für beson­dere Anfor­de­run­gen zeich­net sich beson­ders durch eine sehr hohe mecha­ni­sche Stei­fig­keit aus. Dadurch sind die Klin­gen ideal für Anwen­dun­gen, die höchste Rei­ni­gungs­leis­tung erfor­dern – wie etwa im Tro­cken­be­reich der Papier­ma­schine. Durch redu­zier­ten Anpress­druck ermög­li­chen sie zudem einen sehr öko­no­mi­schen Betrieb.

Durch den Zusatz von geeig­ne­ten Schleif­mit­teln sor­gen unsere Abra­siv­klin­gen selbst in den anspruchs­volls­ten Berei­chen für maxi­male Rei­ni­gungs­leis­tung. Damit unsere Kun­den kei­ner­lei Kom­pro­misse ein­ge­hen müs­sen, fer­ti­gen wir die Klin­gen in sämt­li­chen Stei­fig­keits­klas­sen – bis hin zur rei­nen Carbonklinge.

Kli­ni­sche Prä­zi­sion für die Medi­zin­tech­nik

Die tech­ni­schen Anfor­de­run­gen an medi­zi­ni­sche Anla­gen und Geräte sind im letz­ten Jahr­zehnt rasant ange­stie­gen. Zum Bei­spiel bei Scan­nern: Sie müs­sen über eine prä­zise Innen­tem­pe­ra­tur­re­ge­lung ver­fü­gen, Vibra­tio­nen ver­mei­den und in Sachen Leis­tungs­fä­hig­keit, Brand­schutz und Rönt­gen­be­stän­dig­keit Best­no­ten lie­fern. Unsere Hoch­leis­tungs­pro­dukte garan­tie­ren, dass diese Vor­ga­ben erfüllt wer­den. Nicht umsonst sind sie bei nam­haf­ten Her­stel­lern erfolg­reich im Einsatz.

Unsere Spe­zi­al­pro­dukte für MRT-Scan­ner zeich­nen sich durch ihre her­vor­ra­gende Wär­me­leit­fä­hig­keit aus (Vetro­nite® EGS 619 HTC) und erfül­len auch in Sachen Brand­schutz höchste Sicher­heits­an­for­de­run­gen (UL 94 VO). Die Ablei­tung über­schüs­si­ger Wärme macht die Geräte zudem effi­zi­en­ter und lang­le­bi­ger. Zugleich erhöht sich der Kom­fort für den Patienten.

Auch für die Her­stel­lung von Gerä­ten mit Rönt­gen­strah­lung bie­ten wir beson­dere Mate­ria­lien an (z. B. Vetro­nite®, Dur­a­pol®, Sami­ca­nite® etc.). Sie wider­ste­hen der Rönt­gen­strah­lung, ver­fü­gen über eine hohe ther­mi­sche Bestän­dig­keit und sor­gen für eine sichere elek­tri­sche Iso­lie­rung.

Von Roll arbei­tet erfolg­reich mit füh­ren­den Medi­zin­technik­her­stel­lern zusam­men. Diese set­zen unsere Hoch­leis­tungs­pro­dukte seit Jah­ren ins­be­son­dere in Magnet­re­so­nanz­to­mo­gra­phen ein. Dort die­nen sie vor allem als Iso­la­ti­ons­ma­te­ria­lien für Gradientenspulen.

Con­stant Gen­tile — Composite-Experte

Spot­light

Indus­trial News

Mehr Leis­tung, schnel­ler laden

Unsere Iso­la­ti­ons­sys­teme und Harz­lö­sun­gen opti­mie­ren 800-Volt-Sys­teme in Elek­tro­fahr­zeu­gen. Lebens­dauer, Effi­zi­enz und Leis­tung von E‑Antrieben und Bat­te­rien wer­den hier­durch signi­fi­kant gesteigert.

Mehr erfah­ren

CERN Pro­jekt

CERN ist das grösste Labor der Welt für Teil­chen­phy­sik. Von Roll lie­ferte zwei ver­schie­dene High­tech-Pro­dukte: Ver­bund­stäbe für den ATLAS-Detek­tor des Large Hadron Col­li­der (LHC) sowie Iso­lie­rungs­pro­dukte für die supra­lei­tende Magnete.

Messe Paris

Unser inno­va­ti­ver Kern­fül­ler für Flug­zeug­ka­bi­nen wurde in Paris prä­sen­tiert. Er bie­tet ein­zig­ar­tige Vor­teil und kom­bi­niert dabei gerin­ge­res Gewicht mit höchs­ter Umweltverträglichkeit. 

Mehr erfah­ren

Sicher und schnell unterwegs

Unsere Harz­pro­dukte für Innen­an­wen­dun­gen sind nach Refe­renz­nor­men für End­ver­brau­cher­märkte wie EN45545 R22 für den Eisen­bahn­be­reich geprüft.